Suche nach Veranstaltungen


"auf dunklem, scheinbar schwarzem Grund"

Sonntag, 22.03.2020 10:00 - Sonntag, 26.04.2020 - 18:00 | Lemgo

"auf dunklem, scheinbar schwarzem Grund"

Eröffnung: Sonntag, 23.02.2020 um 11:30 Uhr
Dauer: 23.02.-08.03.2020 und 22.03.-26.04.2020
Ausstellung im Obergeschoss

Ausgehend vom traditionellen Genre der Landschaftsmalerei erarbeitet die Kölner Malerin Sonja Kuprat in ihrem Werk die Inszenierung der Themen Natur und Raum, Illusion und Täuschung. Das Sujet ihrer im Grunde abstrakten Bilder lässt an fotografische Aufnahmen denken, die sphärische Wetterphänomene oder kosmische Naturerscheinungen dokumentieren.

Akribisch naturalistisch gemalte Wolkenszenarien switchen mit expressiven, vermeintlich zufälligen Farbsetzungen. Auch wenn Wolken und Nebel mit Gewissheit auszumachen sind, bleiben diese Bilder geheimnisvoll, rätselhaft.

 

Mit den großformatigen Gemälden aus der Werkreihe »Wolken und Firmament« gewann Sonja Kuprat 2017 den DEW21 Kunstpreis.

www.sonjakuprat.de

geöffnet: Do.-So. 10-13 Uhr und 13:30-18 Uhr

Ort
Städtische Galerie Eichenmüllerhaus
Braker Mitte 39
32657 Lemgo
Deutschland

Veranstalter
Kunstverein Lemgo e.V.

Marktplatz 1
32657 Lemgo

Tickets

Eintritt frei